The Ogliastra Cross

Ogliastra Cross ist eine Mountainbike-Reise im Bike-Paradies Sardinien

Reisecode: OGC-24
auf Anfrage
  1. Tage: 7 |
  2. Standort: Bari Sardo |
  3. ANKUNFTSORT: S. M. Navarrese |
  4. Level: Enthusiast |
  5. Einfliegen: Cagliari |
  6. Ausfliegen: Cagliari
Geführte Touren

€ n.v.


Diese Reise wird nicht als geführte Gruppentour angeboten, sondern nur in Begleitung eines Reiseleiters als private Tour.
Selbstfahrer touren

€ 949


Inklusive & Details
Unterkünfte
1 Nächte im 4-Sterne-Hotel | 1 Nächt im Agriturismo | 4 Nächte im 3-Sterne-Hotel
Essen
Drei Abendessen; Alle Frühstücke.
Support-Ebene
Briefing. Zugang zur SardiniaCycling App mit allen Informationen zu deiner Tour, dem Reiseverlauf, den Sehenswürdigkeiten sowie allen Unterlagen für deine Reise. Telefonische Assistenz. 10% Rabatt auf den Radverleih
Nicht Enthalten
Flugtickets; Extras im Hotel usw; Getränke während des Abendessens; Stadtsteuer (falls vorhanden); Reiseversicherung; Transfer von/bis Flughafen; Radverleih; Gepäcktransport.
Auf Anfrage
Transfer vom Flughafen Cagliari nach Bari Sardo € 220 p.p.; Einzeltransfer vom Santa Maria Navarrese zum Flughafen Cagliari € 240 p.p.; Einzelzimmerzuschlag € 280 p.p.; Radverleih; Gepäcktransport (€ 680 + 10 für jede weitere Person).
Supported tour

€ 1249


Inklusive & Details
Unterkünfte
1 Nächte im 4-Sterne-Hotel | 1 Nächt im Agriturismo | 4 Nächte im 3-Sterne-Hotel
Essen
Drei Abendessen; Alle Frühstücke.
Support-Ebene
Briefing. Zugang zur SardiniaCycling App mit allen Informationen zu deiner Tour, dem Reiseverlauf, den Sehenswürdigkeiten sowie allen Unterlagen für deine Reise. Hilfsfahrzeug; mobile Werkstatt; Ersatzfahrrad, Bars, Gels und Elektrolyte beim Kauf erhältlich; Gruppentransfer vom Flughafen Cagliari; Gruppentransfer zum Flughafen Cagliari. Gepäcktransport. 10% Rabatt auf den Radverleih.
Nicht Enthalten
Flugtickets; Extras im Hotel usw; Getränke während des Abendessens; Stadtsteuer (falls vorhanden); Reiseversicherung; individueller An- und Abreisetransfer; Radverleih.
Auf Anfrage
Individueller Flughafentransfer vom Flughafen Cagliari nach Barisardo € 220 p.p.; Einzeltransfer vom Santa Maria Navarrese zum Flughafen Cagliari € 240 p.p.; Einzelzimmerzuschlag € 280 p.p.; Radverleih.

Get inspired

Ogliastra Cross ist eine Mountainbike-Reise im Bike-Paradies Sardinien
Giovanni Lamieri, tour designer at SardiniaCycling

Das Wilde und das Schöne! Ogliastra Cross ist eine Mountainbike-Tour, die im Osten Sardiniens stattfindet. Etwas Derartiges ist auf keiner anderen Insel im Mittelmeer und sicherlich nicht auf dem europäischen Festland verfügbar.

Dieses einzigartige Abenteuer wird selbst für erfahrene Radfahrer unvergessliche Erinnerungen schaffen. Beginnend am Golf von Arbatax führt es durch die bergigen Regionen Zentralsardiniens (sowohl das Granitmassiv des Gennargentu als auch die ariden Plateaus des Supramonte), bevor es durch kalksteinige Schluchten abwärts zum Meer an der zentralöstlichen Küste geht, mit ihren schönen Höhlen, weißen Sandstränden und türkisfarbenem Meer.

Entlang dieser Tour erlebst du diese wunderschöne und ständig wechselnde Landschaft in absoluter Gelassenheit. Du wirst mediterrane Wälder mit Eichen, Kiefern und Kastanien finden, ebenso wie bizarre Felsformationen und raue Hochplateaus. Es ist zu erwarten, dass Pferde, Esel, Schweine, Ziegen und wilde Schafe frei grasen und Greifvögel über dir kreisen. Menschen sind rar, da dies die am dünnsten besiedelte Region Italiens ist.

Dennoch ist dies der Ort, an dem vor mehr als 4000 Jahren die anspruchsvolle nuragische Zivilisation entstand. Die Überreste davon, beeindruckende Steinbefestigungen, die als Nuraghe bekannt sind, haben die Jahrtausende überdauert.

Von Anfang bis Ende erkundet die Tour diese wunderschöne Region, folgt hauptsächlich Zwei-Spur-Straßen, aber es gibt Abschnitte mit Singletracks, die dein Fahrradhandling testen und dein Herz höher schlagen lassen werden. Die Tour führt durch das zentralöstliche Sardinien, hinauf in die Berge von Ogliastra, einschließlich des Nationalparks Gennargentu, und endet an den unzugänglichen Buchten an der Küste zwischen Baunei und Dorgali.

Trotz der abgelegenen Natur der Tour ist die Unterkunft immer sehr komfortabel und meistens in kleinen Städten oder in der Nähe kleiner Dörfer. Die Tour ist relativ einfach, mit einer durchschnittlichen Strecke von 43 km und einem täglichen Höhenunterschied von etwa 1000 Metern. Wir haben die Tour so konzipiert, dass sie für E-Bikes geeignet ist (die aus unserem Fuhrpark erhältlich sind), mit Lademöglichkeiten auf längeren Etappen, obwohl dies aufgrund der aktuellen Leistungsfähigkeit von E-MTBs noch nie notwendig war.

Die Hotels bieten einfache, aber köstliche sardische Küche sowie Qualitätsweine der Insel.

90% unserer Gäste schätzen die Möglichkeit, die Reise am Ende zu verlängern und das Meer und die Naturwunder der Umgebung zu genießen. Im Laufe der Jahre haben wir das Design der Reise verbessert, um es noch einfacher zu machen, sie zu verlängern.

Eine perfekte Wahl für diejenigen, die eine Eintauchung in die wilde Natur Sardiniens auf einer Route genießen möchten, die kein hohes Fitnessniveau oder fortgeschrittene Fahrkünste erfordert.

  • Unvergessliche Erinnerungen

    Die Reise verspricht, bleibende Erinnerungen zu schaffen, angefangen von den idyllischen Küstenpanoramen bis hin zu den Begegnungen mit lokalen Traditionen und dem Gefühl der Erfüllung nach Abschluss dieser malerischen Route.

  • Gefühl der Freiheit

    Stunden des Mountainbike-Vergnügens, abseits der Zivilisation, helfen dir dabei, Körper und Geist wieder aufzuladen!

  • Unvergessliche Erinnerungen

    Die Reise verspricht, bleibende Erinnerungen zu schaffen, angefangen von den idyllischen Küstenpanoramen bis hin zu den Begegnungen mit lokalen Traditionen und dem Gefühl der Erfüllung nach Abschluss dieser malerischen Route.

  • Seasonal Advantage

    Operating primarily in Spring, early Summer, and Autumn, the tour leverages the island's moderate climate, ensuring a pleasant mountain biking experience without extreme temperatures.

Ressourcen

Reiseablauf

Gesamtdistanz und Höhenmeter

  1. 218,40KM ......
  2. 5.191M

Tag 1: Willkommen in Sardinien

Ankunft und Transfer nach Bari Sardo. Check-in im Vier-Sterne-Hotel direkt an der Küste, Briefing und Abendessen.

Unterkunft:
4 Sterne Hotel
Essen:
Frühstücke, Abendessen

Tag 2: Von Bari Sardo Bis Jerzu

Wir starten direkt am Sandstrand von Bari Sardo und seinem spanischen Wachturm und das Abenteuer kann beginnen. Wir fahren so viel wie möglich am Meer entlang, bevor wir uns westwärts in Richtung der Berge der Ogliastra-Region orientieren. Diese erste Etappe beinhaltet zwei Anstiege. Der erste, recht einfache und kurze, kommt nach einer langen, flachen Strecke auf Landstraßen zwischen den Küstendörfern Bari Sardo und Cardedu. Der zweite Anstieg beginnt in der Talsohle des Cannonau-Weintals rund um den Fluss Pardu. Er ist anspruchsvoll, aber mit atemberaubenden Ausblicken sowohl auf das Meer als auch auf die Berge der Ogliastra. In seiner Mitte treffen wir auf die kleine Stadt Jerzu. Es ist ein berühmter Weinort und sein Name ist für uns Sarden ein Synonym für den Cannonau-Rotwein. Ein Mittagsstopp hier ist eine gute Idee, und eine Gelegenheit, ein Glas Wein an dem Ort zu probieren, wo er hergestellt wird. Das Hotel ist nicht weit entfernt. Abendessen und Übernachtung im Hotel in der Nähe von Jerzu.
Distanz: 37,2KM
Höhenunterschied: 1.040M
Fahrgelände: hügelig
Fahrzeit: 3,30h
UNTERKUNFT:
3 STERNE HOTEL
Essen:
FRÜHSTÜCKE, ABENDESSEN

Tag 3: Von Jerzu Bis Lanusei

Ein wahres landschaftliches Juwel ist der Regionalpark und die Wälder, die zwischen Jerzu, Osini und Ulassai liegen. Eine Mischung aus Eichenwäldern und mediterranem Buschwerk und dazwischen der allgegenwärtige Dolomitstein. Dies ist ein Paradies für die sardische Tierwelt. Am Anfang der Etappe steht ein super spaßiger Singletrail, der uns in das nahe gelegene Dorf Ulassai führt, das für die erstaunliche Grotte bekannt ist, die wir auf dem Weg treffen werden und die unserer Meinung nach einen Besuch wert ist. Es folgt ein weiteres Naturdenkmal: die berühmte Scala San Giorgio, eine tiefe, in den Kalkstein gehauene Schlucht, die uns eine Reihe von leichten Auf- und Abstiegen durch Luch-Olmen- und Pinienwälder beschert, bis wir den schönen Park von Bosco Selene erreichen, das nahe Ziel. Wir werden in Lanusei, dem Hauptort der Ogliastra, übernachten.
Distanz: 38,2KM
Höhenunterschied: 1.0980M
Fahrgelände: hügelig
Fahrzeit: 3,30h
UNTERKUNFT:
3 STERNE HOTEL
Essen:
FRÜHSTÜCKE

Tag 4: Von Lanusei Bis Villanova Strisaili

Es gibt nichts Besseres, als direkt auf dem Gipfel eines Berges zu fahren, wenn man einen klaren Blick auf das haben will, was einen umgibt, und genau das tun wir zu Beginn der Etappe. Eine Fahrt immer um die 1000 Höhenmeter, die den Berggipfel in seine Ost- und Westseite teilt. Aber die Show ist noch nicht vorbei: im zweiten Teil der Etappe steigen wir auf den Berg Monte Idolo, von dessen Gipfel - mehr als 1200m Höhe und höchster Punkt der Reise - wir das Meer im Osten und die Gennargentu-Berge im Westen bewundern können. Wir verlieren langsam an Höhe, während wir uns dem Flumendosa-See nähern und zu einem familiengeführten Agriturismo fahren, wo wir ein köstliches, hausgemachtes Abendessen bekommen können.
Distanz: 41,7KM
HÖHENUNTERSCHIED: 973M
Fahrgelände: HÜGELIG
FAHRZEIT: 3,45h
UNTERKUNFT:
Agriturismo
Essen:
FRÜHSTÜCKE, ABENDESSEN

Tag 5: Von Villanova Strisaili Bis Baunei

Die Bergkette des Gennargentu ist in Reichweite, die höchsten Gipfel zum Greifen nah – deswegen werden wir heute eine Rundtour zu Füßen dieses Granitmassivs unternehmen, das an Wildheit und Abgeschiedenheit kaum zu übertreffen ist. Wir begegnen frei weidenden Kuhherden, Schweinen, Pferden und Eseln ohne begrenzende Koppeln und Raubvögel kreisen über unseren Häuptern auf der Suche nach Beute – nur Menschen begegnen wir nicht. Die wenigen Hirten verrichten ihre Arbeit heutzutage meist aus motorisierten Pickups, ein Bild ihres einst entbehrungsreichen Lebens und Alltag entsteht durch die Erzählungen unseres Guides allein in unserer Vorstellung. Die Runde lässt sich in Schwierigkeit und Länge nach Bedarf variieren. Übernachtung im Hotel in Baunei.
Distanz: 55,9KM
HÖHENUNTERSCHIED: 938m
Fahrgelände: HÜGELIG
FAHRZEIT: 5h
UNTERKUNFT:
3 Sterne Hotel
Essen:
FRÜHSTÜCKE

Tag 6: Von Baunei Bis Santa Maria Navarrese

Ein weiterer Tag, an dem wir durch mindestens drei völlig unterschiedliche Landschaften radeln: von den Nadelbäumen und Eichen der Hochebene von Baunei, fahren wir über den trockenen und felsigen Supramonte, dann zurück zum Meer, an einer erstaunlichen Bucht entlang der Küste des Nationalparks Gennargentu.
Distanz: 39,3KM
HÖHENUNTERSCHIED: 870m
Fahrgelände: HÜGELIG
FAHRZEIT: 3,30H
UNTERKUNFT:
3 STERNE HOTEL
Essen:
FRÜHSTÜCKE

Tag 7: Auf Wiedersehen Sardinien

Ende der Dienstleistungen und Abreise.

Map

Reiseplanung

Wir schlagen Ihnen die folgenden Ankunfts- und Abfahrtsorte vor. Je früher Sie fliegen, desto einfacher ist es für uns, Transfers oder andere Dienstleistungen zu organisieren, wie z.B. die Formalitäten für den Radverleih, die Radanpassung und alle anderen Dienstleistungen, die individuell angeboten werden.
  • Landeflughafen: Cagliari
  • Abflughafen: Cagliari
  • Die Transferzeit vom Flughafen zu den Hotels beträgt etwa 1.30 Minuten bei der Landung und 2.30 Stunden beim Abflug. Transfer zum ende der tour, zuruck zum start 1.30 Minuten mit dem fahrrad, 20 Minuten mit dem Van.

Planung für The Ogliastra Cross

Verpackung und Wetter

Sardinien ist eine Region, die für ihr mildes Mittelmeerklima bekannt ist. Im Allgemeinen ist das Wetter warm und trocken, was diese Fahrten besonders angenehm macht. Im Frühjahr und Herbst liegen die Höchsttemperaturen zwischen 18 und 25 Grad Celsius, während die Tiefsttemperaturen im Allgemeinen zwischen 14 und 18 Grad liegen. Im Sommer liegen die Höchstwerte im Allgemeinen zwischen 28 und 35 Grad. Wir empfehlen Ihnen immer, verschiedene Kleidungsschichten und sogar ein wenig Regenkleidung (im Frühling und Herbst) mitzunehmen, damit Sie den ganzen Tag über bequem Fahren können.

Transfers

Sardinia Cycling organisiert Gruppentransfers vom und zum nächstgelegenen Flughafen für die Reise: Cagliari. Individuelle Transfers können auch geplant werden und die Kosten können vom Abfahrts- oder Ankunftsort, von der Transferzeit und auch vom Vorhandensein von sperrigem Gepäck, wie z.B. einem Fahrradkoffer, abhängen. Eine weitere Transportmöglichkeit sind die öffentlichen Verkehrsmittel. Für diese letzte Möglichkeit empfehlen wir Ihnen, Google Maps zu benutzen und "öffentliche Verkehrsmittel" von und zu Ihrem gewählten Zielort auszuwählen. In jedem Fall sind wir bereit, Ihnen bei der Auswahl der schnellsten, reibungslosesten und kostengünstigsten Lösung zu helfen.

Go Custom

Manchmal ist deine Reise auf Sardinien einfach nicht lang genug! Verlängere deinen Aufenthalt für den bestmöglichen Urlaub. Wenn du vor oder nach deiner Reise noch ein paar Tage auf unserer schönen Insel verbringen möchtest und Hilfe bei der Planung brauchst, sind wir für dich da. Selbstgeführte und betreute Reisen können ebenfalls verlängert werden, und zwar an jedem beliebigen Zwischenort entlang der Reiseroute: Wir helfen dir bei der Auswahl des besten Ortes!

Terrain

Eine Sache, die die Fahrer schnell lernen, ist, dass Sardinien hügelig ist. Das Terrain ist abwechslungsreich, mit allmählichen und kurzen oder sehr langen und progressiven Anstiegen während der Woche. Die Ogliastra Cross ist am besten für unsere "Enthusiast" geeignet. Die Routen wurden so konzipiert, dass sie verkehrsreiche Straßen vermeiden, die auf der großen und dünn besiedelten Insel sehr selten sind. Allerdings gibt es auf Sardinien nur sehr wenig Stadtverkehr und kurze Abschnitte mit viel befahrenen Straßen sind unvermeidlich.

HAST DU NOCH FRAGEN?

Auf unserer FAQ-Seite findest du Antworten auf häufige Fragen.

Mehr Reisen

Anzahl der Tage: 8

Gennargentu Off-Road Traverse

Mit dem Mountainbike durch die wildesten Berge Sardiniens und alte Dörfer kommen wir wieder in Kontakt mit einer einzigartigen und unberührten Natur!

Was du über uns sagst

  • Today we visited Sardinia cycling on a whim. We did not have reservations, and they normally deal with more expensive clients. But they accommodated my partner and I, and found some bikes for us to ride, as a result we had a wonderful day. Thank you everyone at Sardinia cycling SRL. 5 stars!
  • I recently had the pleasure of purchasing a bike from Giovanni at Sardinia Cycling, and I must say, the experience was nothing short of exceptional. From the moment I stepped into the shop, Giovanni and his team went above and beyond to ensure that I found the perfect bike for my needs. Giovanni's expertise and passion for cycling were evident from the start. He took the time to understand my requirements and preferences, guiding me through the selection process with patience and insight. His attention to detail ensured that I found the ideal size and style of bike, providing me with confidence in my purchase. Moreover, Giovanni and his team ensured that the rental process prior to my purchase was smooth and trouble-free. They handled all the logistics efficiently, allowing me to test the bike thoroughly before making a decision. Their professionalism and dedication to customer satisfaction were truly commendable. Overall, my experience with Giovanni at Sardinia Cycling was outstanding. I couldn't be happier with my purchase, and I would highly recommend their services to anyone in search of quality bikes and exceptional customer care. Thank you, Giovanni, for your outstanding service and for making my cycling experience truly memorable.
  • Although I only rented a bike and did not book a tour, Giovanni and Simona were very accommodating to make sure my three day bike-bum tour went well! They were open to give quick advice on my route and generously offered my stinky self a shower when I showed up to return the bike. The winora winora Bermuda handled the slightly rocky paths well. Hopefully I'll be back soon 🚲

Öffnungszeit

Bitte besuche uns oder rufe uns während der folgenden Öffnungszeiten an oder hinterlasse eine Voicemail-Nachricht nach dem Piepton und wir rufen dich am nächsten Werktag zurück.
  • Montag
    9 bis 13 | 16 bis 18
  • Dienstag
    9 bis 13 | 16 bis 18
  • Mittwoch
    9 bis 13 | 16 bis 18
  • Donnerstag
    9 bis 13 | 16 bis 18
  • Freitag
    9 bis 13 | 16 bis 18
  • Samstag
    9 bis 13
  • Sonntag
    Nach Vereinbarung
Sende uns eine Nachricht!

Let's talk!


Newsletter signup

Location

SARDINIACYCLING HOME
Via Vittorio Emanuele, 43
09045 Quartu Sant'Elena | Italy

Kontakt

Office: +39 070 204 1029
Mobil: +39 345 541 8808
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!